Über uns - die Burmillas of Chattahoochee

Bailey alias "Olivia af Misapotanien"

Burmilla Bailey mit Tochter Biba

Ich habe mich ja bereits kurz vorgestellt, ich bin Bailey. Auf dem oberen Foto zu sehen mit meiner Tochter Biba. Ich bin eine 2004 geborene Burmilla der Farbvariante Black Silver Shaded, gebürtige Dänin und komme ursprünglich aus der Burmilla Cattery "af Misapotanien" einer sehr liebevollen und seriösen Burmilla Zucht in Greve - Dänemark.

Meine Tochter Aleshanee of Chattahoochee wohnt heute dort. Der Name Aleshanee bedeutet auf indianisch "Sie spielt immer" und das trifft total auf meine Kleine zu.

Ich bin SEHR auf mein Frauchen bezogen und wie es Burmillas bekannt ist, kann ich viel "mit Herrchen und Frauchen reden". Denn ich "quatsche" für mein Leben gern! Wenn Mami nach hause kommt, mauze ich ihr Geschichten vor. Man muss uns einmal erlebt haben um zu wissen was ich meine ..

Das "Püppi" Amily of Chattahoochee


Burmilla Amily

Hallöchen, ich bin die kleine Amily. Ebenfalls eine Burmilla der Farbvariante Black Silver Shaded. Ich wurde 2006 in der Cattery "of Chattahoochee" geboren. Auch mein Name hat eine besondere Bedeutung: Amily bedeutet abgeleitet "Die Kämpferin". Und eine Kämpferin bin ich! Ich war das kleinste und zuerst schwächste Mitglied im Burmilla A-Wurf. Meine Geschwister stiessen mich immer wieder von der Milchbar weg, liessen mich kaum etwas trinken und somit gab ich vorerst auf zu trinken .. Der Wecker meines Frauchens klingelte von nun an alle 30 Minuten, über einen Zeitraum von 2 Wochen.
Zuerst versuchte sie mir einen Plastikstöpsel mit Ersatzmilch unterzujubeln, aber wieso sollte ich DAS trinken, wenn Frauchen sich doch die Mühe machen und mich konsequent (auch nachts) alle 30 Minuten, mit ihren schützenden Händen vor meinen Geschwistern bewachend, an die Milchbar legen konnte ?! ;-)
An meinem 3. Lebenstag bekam ich, mit gerade mal 76 gramm, von der Tierärztin Elektrolyte verpasst. Ihr glaubt nicht, wie wunderbar ich mich mit diesem Fit-Macher und Frauchens Nachhilfe durchschlagen konnte. Ich nahm nun täglich ordentlich an Gewicht zu und bin heute eine kräftige kleine Burmilla Dame, so wie meine Mami!
> Püppi (oder Püppchen) heisse ich, weil ich durch diese Aktionen GANZ BESONDERS STARK auf Menschen geprägt bin. Ich bin ein kleines Schmusepüppi geworden. Eben eine typische Burmilla.

A-Wurf of Chattahoochee


Burmilla A-Wurf - Amily, Andy, Ally

Wir Burmillas sind, wie man jetzt schon erfahren konnte, SEHR anhängliche Katzen. Klar sind wir im Kittenalter sehr verspielt, aber auch im hohen Alter noch aktiv. Nicht übermässig, aber auf keinen Fall träge. Wir Burmillas sind ebenso wie Burmakatzen "Menschenkatzen".

Wir brauchen unsere Besitzer und dies nicht zu wenig. Unser Herrchen und Frauchen sind in Vollzeit berufstätig, aber sie nehmen sich morgens einige Minuten und abends mindestens 1-2 Stunden für uns Zeit. Dann wird getobt, gespielt und verstecken gespielt.

Wir sind eine Rasse, die Gesellschaft braucht ! Wenn Frauchen und Herrchen also viel unterwegs sind, freuen wir uns sehr über eine Gesellschaft im Haus, sei es Katze oder Hund - da sind wir sehr anpassungsfähig.

Amily lebt also weiterhin in der hamburger Burmilla Cattery, Aleshanee hat nun die dänische "Staatskatzenschaft" angenommen und der prächtige Kuschelteddy Andy lebt bei Julia im Süden Deutschlands. Vor seiner Kastration war er der erste Burmilla Deckkater Deutschlands.

B-Wurf of Chattahoochee


Burmilla B-Wurf - Buddy und Biba

Buddy lebt in der Nähe von Stuttgart und es hat bei einer herzensguten Dame sehr gut getroffen. Ebenso die kleine Biba. Sie lebt bei der lieben Conny zusammen mit ihrem Cousin in Berlin. Es gibt NICHTS was Wichtiger ist, als eine gute neue Familie für unseren Nachwuchs zu finden.

C-Wurf of Chattahoochee


Burmilla C-Wurf - Choice, Cimberley, Cody & Casey

Choice lebt mit Katze Julie und Diego aus unserem D-Wurf in Düsseldorf bei der lieben Gabi und ihrem Mann. Cim & Cody leben in einem großen Haus einer Ärztefamilie in München und Casey (heißt nun Pina) ist den bisher weitesten Weg zur glücklichen Familie von Myriam, Karim und Tochter Timea nach Ungarn gezogen.

D-Wurf of Chattahoochee


Burmilla D-Wurf - Danny, Diego & Dobby

Danny lebt mit Katze Momo bei Silke in Pforzheim. Dort trifft er im Urlaub auch auf Buddy aus unserem B-Wurf. Diego lebt nun mit seiner großen Halbschwester Choice aus unserem C-Wurf in Düsseldorf bei Gabi & Peter. Und Dobby hat sein neues Reich bei der liebevollen Barbara in Hamburg bekommen.

Die Mädels und ihr Frauchen


Burmilla B-Wurf - Buddy und Biba

Meine Mäuse Bailey & Amily mit mir.. einen Tag ohne meine Katzen kann und möchte ich mir nicht mehr vorstellen! Überhaupt.. ohne Burmillas, nein.. das geht nicht mehr! Es haben mir alle Burmilla Besitzer bestätigt: Einmal Burmilla, IMMER Burmilla :-) Ich bin damals durch Zufall auf die Rasse gekommen. Meine Mutter besaß bereits Abessinier und Burmakatzen. Ich hatte schon immer eine große Vorliebe für graue bzw. silberne Tiere. Zuerst liebäugelte ich auch mit Abessiniern. Ich verliebte mich auf einer Katzenausstellung in eine kleine blau Abi Dame. Aber irgendwas brachte mich dazu weiter im Netz zu surfen und zu schauen. Damals gab es noch kaum Informatinen über Burmillas im Netz. In Zeitschriften und Fachbüchern ebenso nichts über die Burmilla zu finden.

Eines Tages dann kam ich auf die Webseite der Burmilla Zucht Misapotanien in Dänemark. Es war Liebe auf den 1. Blick! Da schauten sie mich an.. diese grünen Augen, leicht schräg gestellt, sie sahen aus wie geschminckt.. Da war es um mich geschehen und ich werde nie bereuen den Weg nach Skandinavien auf mich genommen zu haben um die Rasse live zu erleben und mich in sie verliebt zu haben...

Neben meinem Hobby und der großen Liebe zu meinen Burmillas habe ich auch ein Pferd: JB Norfleet Star, ein amerikanisches Paint Horse das meine Mutter damals aus ihr Stute Spooky Cody Bar selber gezogen hat. An eine Trennung von JB ist ebenso nie mehr zu denken.
Ganz nebenbei bin ich noch voll berufstätig als Office Managerin in der Viral Marketing Agentur DSG Dialog Solutions GmbH.

HOCH / UP